Pilgern auf der Via Scandinavica II

Pilgern

Ich war unterwegs … auf der Via Scandinavica, dieses Mal von Lübeck nach Büchen. Ein guter Querschnitt durch Ostholstein mit viel Wasser, weiten Feldern und Wiesen und netten Backsteinstädten.

Los ging’s in Lübeck an der Trave natürlich, wie sich das für einen ordentlichen Pilger gehört, an der Jacobikirche …

Aus der Stadt raus das erste Stück entlang der Kanal-Trave, gemeinsam mit der Via Baltica, die von Usedom nach Bremen führt. An der Geniner Brücke trennen sich dann die Pilgerwege und dann heißt es stramm marschieren, immer am Elbe-Lübeck-Kanal entlang bis nach Berkenthin.

Am nächsten Tag ging’s dann weiter durch Wiesen und Wälder über Ratzeburg mit dem wunderschönen Dom auf der Altstadtinsel zwischen Ratzeburger See und Küchensee bis nach Mölln. Mölln ist eine gemütliche Kleinstadt mit mittelalterlichem Flair. Bekannt ist sie als Till-Eulenspiegel-Stadt, der hier nicht nur lebte, sondern auch begraben liegt.

Von Mölln aus geht man ein Stück auf der historischen alten Salzstraße, auf der schon im Mittelalter Salz von den Lüneburger Saline nach Lübeck transportiert wurde.

In Roseburg führt der Weg vorbei am Haus der Stille, seit 1960 buddhistisches Meditationszentrum, und damit eines der ältesten in Deutschland.

Die nächste Station war Siebeneichen, wo es die einzige Fährverbindung über den Elbe-Lübeck-Kanal gibt. Und dann hatte er mich wieder, der Elbe-Lübeck-Kanal, bis zum Zielort Büchen.

 

 

Weiterlesen

Winterpilgern auf der Via Regia

Winterpilgern auf der Via Regia

Ich war unterwegs ... zum zweiten Mal auf der Via Regia. Das erste Mal war 2016 gewesen; jetzt lief ich den Weg, da ich einfach mal frischen Wind um die Ohren brauchte, eine Strecke, die mich nicht überraschte und ein paar einfache, aber funktionale Unterkünfte am...

mehr lesen
Pilgern auf dem Zittauer Jakobsweg

Pilgern auf dem Zittauer Jakobsweg

Ich war unterwegs ... auf dem Zittauer Jakobsweg von Görlitz nach Prag. Eine Wanderung vom äußersten Osten Deutschlands durch Tschechien bis nach Prag. Tiefe böhmische Wälder, viele Umgebindehäuser, und unzählige Apfelbaumalleen inklusive ... Wir starteten in Görlitz,...

mehr lesen
Pilgern auf dem Sächsischen Jakobsweg

Pilgern auf dem Sächsischen Jakobsweg

Ich war unterwegs ... auf dem Sächsischen Jakobsweg von Bautzen nach Chemnitz. Eine Strecke, die neben einem Streifzug duchs Sorbenland auch das kulturelle Highlight Dresden sowie einen kleinen Abstecher ins Erzgebirge bereithält. Bautzen ist mehr als Senf. Das lerne...

mehr lesen
Pilgern im Elsass

Pilgern im Elsass

Ich war unterwegs ... im wunderschönen Elsass auf der Strecke von Strasbourg nach Colmar. Ein beeindruckender Pilgerweg, der neben vielen malerischen Fachwerkstädtchen auch reichlich Weinberge und geniale Fernsichten ins Oberrheintal bereithält. Los ging's in...

mehr lesen
Pilgerweg Loccum-Volkenroda

Pilgerweg Loccum-Volkenroda

Ich war unterwegs ... auf dem Pilgerweg Loccum-Volkenroda. In einer Nordschleife über Uslar und Schönhagen, und in einer Südschleife über Lippoldsberg und Bursfelde. Eine schöne Tour mit wunderbaren Ausblicken auf das Weserbergland, mit schönen Kirchen, originellen...

mehr lesen
Pilgern an der Mecklenburger Seenplatte

Pilgern an der Mecklenburger Seenplatte

Ich war unterwegs ... in Mecklenburg-Vorpommern, genauer: an den mecklenburgischen Seen. Dort gibt es seit 2011 einen Pilgerweg, der von Friedland nach Neubrandenburg führt und anschließend in zwei Varianten (östlich oder westlich des Tollensees) zum Ort Mirow. Ein...

mehr lesen

0 Kommentare

Kommentar verfassen