Spazieren am Rhein

Spazieren

Ich war unterwegs … am Rhein – dies- und jenseits. Ein munteres Hin und Her zwischen Deutschland und der Schweiz.

Bewegt man sich von Basel aus in östlicher Richtung am Rhein entlang, wird man zum Grenzgänger, indem man die Brücke von einer Rheinseite zur anderen überquert. Startet man beispielsweise in Bad Säckingen, dessen Schweizer Seite wenig zu bieten hat, gelangt man über eine wunderschöne alte Holzbrücke zum deutschen Pendant, einer lebendigen kleinen Stadt mit imposanter Kirche und alter Stadtmauer.

Über den Fischereiweg geht’s dann am deutschen Rheinufer Richtung Laufenburg. Ein schöner Uferweg, der erst nach Murg auf einen Radweg mündet, und das letzte Wegstück nach Laufenburg etwas zäh macht. Der Ort wiederum entschädigt nicht nur mit schöner Altstadt, sondern auch mit einem großen Wehr, das mittlerweile auch für die Querung per pedes frei gegeben ist.

Nach Laufenburg kann man dann im Rundkurs auf Schweizer Seite wieder zurück nach Bad Säckingen gehen – ufernah, vorbei an Angelstationen und Schweizer Bunkern, an Biberbauten und Pontonierparcouren. Eine nette Wanderung von 5 – 6 Stunden; tagesfüllend, wenn man in Bad Säckingen einen kleinen Stadtbummel macht, und in Laufenburg die Burg besteigt sowie auf deutscher Seite bei einem badischen Wein mit Blick auf den Rhein verweilt.

 

Weiterlesen

Spazieren in Leer

Spazieren in Leer

Ich war unterwegs ... zum Jahreswechsel in Ostfriesland. Ein bisschen nass, ein bisschen windig, aber trotzdem urgemütlich und mit friesisch-herbem Charme. Mal kurz rüberhuschen; nur zwei Stündchen weiter westlich - und schon umweht einen etwas Maritimes. Denn Leer...

mehr lesen
Spazieren auf dem Piesberg

Spazieren auf dem Piesberg

Ich war unterwegs ... auf der höchsten Erhebung von Osnabrück, dem Piesberg. Hier liegt einer der größten Hartsteinbrüche Mitteleuropas; auf einem Rundweg um das Bergbaugelände bieten sich nicht nur fantastische Blicke auf die Felswände, sondern man kommt mit alter...

mehr lesen
Spazieren in Alfeld

Spazieren in Alfeld

Ich war unterwegs ... in Alfeld, einer Kleinstadt in Niedersachsen zwischen Hannover und Göttingen. Architektur-Affine werden bei dem Namen hellhörig, steht in Alfeld doch mit den Fagus-Werken ein Walter-Gropius-Bau. In den Fabrikgebäuden, die seit 2011 zum...

mehr lesen
Helgoland im Winter

Helgoland im Winter

Ich war unterwegs ... in Helgoland im Januar – ein ganz besonderes Erlebnis. Zumal hier von November bis Januar Robbenbabies geboren werden, die man live besichtigen kann … Doch auch ohne tierische Bewohner hat die Insel einiges zu bieten: Den Lummenfelsen zum...

mehr lesen
Dresden reloaded

Dresden reloaded

Ich war unterwegs … in Dresden. Die altehrwürdige Hauptstadt Sachsens fasziniert immer wieder aufs Neue. Besonderer Touristenmagnet ist natürlich die Altstadt mit Residenzschloss, Fürstenzug, Kathedrale, Semperoper und der Brühlschen Terrasse. Doch auch jenseits der...

mehr lesen
Streifzüge durch Berlin

Streifzüge durch Berlin

Ich war unterwegs ... in unserer großen Hauptstadt auf der Suche nach kleinen Flecken, die ein bisschen besonders sind. Meine Suche führte mich von Marzahn über Tempelhof bis hin zur Goldenen Else ... Marzahn ist Platte, ist Platte, ist Platte. Denkt man. Doch es gibt...

mehr lesen

0 Kommentare

Kommentar verfassen