Wandern an der Amalfi-Küste

Wandern

Ich war unterwegs … im Süden Italiens. Für eine Woche wandern am Golf von Neapel, auf Capri und am Golf von Salerno. Das alles bei angenehmen Temperaturen von über 20 Grad und bestem Wanderwetter. Eine Reise über oftmals schmale, steinige und steile Pfade sowie viiiiiele Treppen mit unglaublichen Panoramen vom Mittelmeer, der Steilküste und dem Vesuv.

Oftmals bestand die Vegetation aus Gras, Stein, Fels und Büschen, meist mit Blick auf ein tiefblaues Mittelmeer.

Es ging durch Olivenhaine, unter denen Netze aufgespannt waren für die Olivenernte.

Immer wieder gab es malerische Küstenorte, wie Marina del Cantone und tiefe Blicke an der schroff abfallenden Felsküste entlang. Oft hat uns auch der Versuv begleitet, umgeben vom Häusermeer Neapels.

Wir sind über original alte, römische Straßen gelaufen und auch auf Capri mit der berühmten blauen Grotte. Man kommt durch kleine Dörfer mit alten Kirchen und genießt immer wieder das schon fast mystisch anmutende Küstenpanorama.

Natürlich durfte auch Amalfi mit seinen berühmten Zitronen nicht fehlen genauso wenig wie der „Weg der Götter“, einer der berühmtesten Wanderwege Italiens.

Und natürlich mussten wir auch Pompeji einen Besuch abstatten, wo es nicht nur jede Menge alter Häuser, sondern auch alte „Zebrastreifen“ (die großen Steine in der Mitte der Straße) zu bewundern gab.

Eine wunderschöne Wanderreise, die jeden Tag aufs Neue fantastische Eindrücke und Ausblicke bot.

 

Weiterlesen

Trekken im Sauerland

Trekken im Sauerland

Ich war unterwegs ... auf dem Diemelsteig an der Talsperre und am Diemelsee. Eine Tour voller schöner Blicke und zu guter Letzt auch noch mit Zeltübernachtung über den Höhen von Stormbruch Los ging's an der Diemelbrücke. Von dort läuft man weiter nach Heringhausen....

mehr lesen
Wandern im Alten Land

Wandern im Alten Land

Ich war unterwegs ... im Alten Land. Die Obstblüte ist noch nicht in vollem Gang - nur die Kirschen machen sich langsam daran, in voller Pracht zu erblühen. Dennoch ist es unbeschreiblich schön, durch die Obstplantagen zu wandern, auf den Deichen spazieren zu gehen,...

mehr lesen
Wanderung im Furlbachtal

Wanderung im Furlbachtal

Ich war unterwegs ... im Furlbachtal. Der Furlbach gilt als einer der schönsten Bäche in der Senne. Und so ist auch dieser nette, gut 6 km lange Rundweg, auf dem man den Furlbach begleiten kann, ein romantisches Abenteuer. Und das zu jeder Jahreszeit. Los geht's am...

mehr lesen
Wandern auf dem Patensteig im Extertal

Wandern auf dem Patensteig im Extertal

Ich war unterwegs ... im Lipperland. Ein kleines Wanderhighlight soll er sein, der Rundwanderweg Patensteig. Angepriesen wird der kleine, ca. 6 km lange Weg, jedenfalls wie ein Top Trail. Drei der vier größeren Extertaler Wasserfälle soll er verbinden, durch...

mehr lesen
Wandern auf dem Drahthandelsweg

Wandern auf dem Drahthandelsweg

Ich war unterwegs ... auf dem Drahthandelsweg von Lüdenscheid nach Altena. Der liegt im Sauerland, in Südwestfalen, um genau zu sein, das sich selbst als Wasser-Eisen-Land bezeichnet. In Altena befand sich früher das Zentrum der Drahtindustrie; der 32 Kilometer lange...

mehr lesen
Wandern auf dem Urwaldsteig am Edersee

Wandern auf dem Urwaldsteig am Edersee

Ich war unterwegs ... auf dem Urwaldsteig an der Edertalsperre in  Nordhessen. Ein schöner Weg mit allem, was man sich so wünscht: Wasser und Wald, Bergbahn und Schloss. Ein perfektes Ausflugsziel, aber wo ist der Urwald? Zwischen Scheid und Hemfurth zumindest...

mehr lesen

0 Kommentare

Kommentar verfassen